Proyectos

Nachhaltigkeit

REWINE PROJEKT

11.700€ awarded


Zusammenfassung

Auf den Balearen hat die Verwendung von Mehrwegverpackungen in den letzten Jahrzehnten stark abgenommen. Selbst im HORECA-Sektor, wo einige Unternehmen weiterhin Getränke in wiederverwendbaren Behältern anbieten und wo es eine konsolidierte Rücknahmelogistik gibt, verlieren sie Marktanteile an Einwegbehälter. In Geschäften ist ihr Angebot praktisch nicht vorhanden oder nur anekdotisch.

Das Interesse an wiederverwendbaren Verpackungen nimmt zu (insbesondere aufgrund der steigenden Rohstoffkosten und des wachsenden Umweltbewusstseins), und es ist wichtig, Begegnungs- und Arbeitsräume zu fördern, um Kontakte zu knüpfen, Netzwerke zu bilden, die verschiedenen Hauptakteure zu ermutigen und in ein Projekt zur Wiederverwendung von Verpackungen einzubeziehen.

Weinverpackungen werden derzeit in keinem ihrer Vertriebskanäle wiederverwendet, auch nicht in Hotels, Restaurants und Caterings, wie es in anderen Getränkesektoren der Fall ist, z. B. bei Softdrinks oder Bierverpackungen. Außerdem ist die Weinindustrie eine der Branchen, die am stärksten vom Klimawandel betroffen ist, da der Weinberg und die Qualität des Weins in hohem Maße von den Witterungsbedingungen abhängen. Deshalb müssen neue Techniken und Strategien eingeführt werden, um den Kohlenstoff-Fußabdruck zu verringern.

Zusammenarbeit

Aus diesem Grund arbeitet Mallorca Preservation mit Rezero im Projekt reWINE projectzusammen, dessen Ziel es ist, die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen, indem die Produktion und der Konsum von Wein in Mehrwegflaschen auf Mallorca gefördert wird. Denn die Insel bietet ein ideales Szenario für die Entwicklung von Mehrwegmodellen, nicht nur aufgrund logistischer, ökologischer und territorialer Aspekte, sondern auch aufgrund der aktuellen Umsetzung des balearischen Abfallgesetzes, das die Möglichkeit der Einführung von Pfand- und Rücknahmesystemen für Behälter vorsieht, was dazu beitragen würde, die Gewohnheit der Rückgabe von Behältern in den Geschäften zu verankern. 2kg CO2 können durch die 8-malige Wiederverwendung einer Glasflasche eingespart werden. 

 

Ziele

  • Unterstützung der Kreislaufwirtschaft durch Förderung der Produktion und des Verbrauchs von Wein in Mehrwegflaschen auf Mallorca.
  • Verringerung des CO2-Fußabdrucks des Transports.
  • Verbesserung der Nachhaltigkeit der lokalen Produktion auf Mallorca.

 

Esta web utiliza cookies para analítica digital, mejorar su experiencia de usuario y personalización de publicidad. Puede consultar nuestra política de cookies aquí.